Ben Profane

 
 

Der in München lebende Künstler Ben Profane gehört zu der avantgardistischen Zaubergruppe „Die fertigen Finger“, die 2007 auf dem Weltkongress der Zauberkunst in Japan ausgezeichnet wurde. Als Einzelkünstler spielte er Zauber-Theaterprogramme, die die Skurrilität des Alltages zeigen, dazu bezieht er die Zuschauer mit ein und zeigt ihnen, wie man sich täuschen lassen kann und welche Konsequenzen sich aus den Täuschungen ergeben. Dazu bedient sich Ben Profane einer Bühnenpersönlichkeit, die an einen Mafiose erinnert und die die Umsetzung seines Themas den Zuschauern nicht nur erleichtert, sondern auch zeigt, dass letzten Endes doch alles nur mit einem Augenzwinkern zu verstehen ist.



Hier geht es demnächst zur Kartenbestellung: Sprechwerk


 

Ben Profane: Profane Zeiten